Inselhüpfer Kroatien -
                                                       So nur bei uns!
  Samstag 19.5. - Samstag 26.5.18
  Insel Peljesac - Insel Korcula - Insel Hvar - Insel Losinj
  Insgesamt befindet sich vor der Küste 1244 Inseln, wovon nur 47 bewohnt sind. Die Halbinsel Peljesac befindet
  sich im südlichen Teil von Kroatien und ist die zweitgrösste Halbinsel. Tourismus, Weinbau, Fischfang und
  Muschelzuchten sind die Haupteinnahmequellen der Einwohner. Die Insel Korcula wird als die Grüne Insel
  bezeichnet, dort angekommen erwartet Sie ein mediterranes Klima und atemberaubende Naturlandschaft.
  Die Insel Hvar gehört laut Umfragen zu den 10 schönsten Insel der Welt. Der Durchschnitt an Sonnenstunden
  im Jahr liegt bei 2726 Stunden - das sind die meisten Sonnenstunden für eine Insel in Europa. Auf der schönen
  Insel Losinj herrscht mildes und warmes Klima dadurch gibt es hier mehrere Tausende Pflanzenarten, welche im
  Frühjahr und Sommer regelrecht explodieren und erblühen.
  1. Tag: Schweiz - Crikvenica
 
Fahrt ab Ihrem Einsteigeort Luzern-Tessin-Milano-Bergamo-Verona-Martellago-Kozina-Rijeka-Crikvenica,
  Übernachtung.
  2. Tag: Crikvenica-Korcula
  Crikvenica-Senj-Posedarje-Zemunik-Split, geführter Stadtrundgang, Fahrt mit der Fähre nach Vela Luka,
  anschliessend Fahrt nach Korcula, Übernachtung. Die historische Stadt Split ist mit ihren ungefähren 210‘000
  Einwohnern nach der Hauptstadt Zagreb die zweitgrösste Stadt von Kroatien. Der Palast des Diokletian der
  1979 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärte wurde und die pulsierende Uferpromenade Riva sind das lebhafte
  Zentrum der Stadt.
  3. Tag: Korcula
 
Die Stadt Korcula ist der Geburtsort des weltweit bekannten Seefahrers Marco Polo und gleichzeitig auch das
  Schmuckstück der Insel! In der Altstadt von Korcula sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bewundern und
  das Flair der vielen Cafes und Restaurants in Verbindung mit den römischen Baustilen ist atemberaubend!
  Geführter Stadtrundgang Korcula, fakultativ oder fakultativer Ausflug nach Dubrovnik mit geführtem
  Stadtrundgang. Übernachtung in Korcula.
  4. Tag: Korcula-Hvar
 
Fahrt mit der Fähre zur Insel Peljesac-Ston-Neum-Ploce-Drvenik, mit der Fähre nach Sucuraj.
  Weiterfahrt nach Hvar, Übernachtung. Ursprünglich war das Neretva-Delta eine grosses Sumpfland. Durch die 
  Trockenlegung mit einem komplexen Kanalsystem entstanden unzählige kultivierbare Parzellen in denen heute
  Zitrusfrüchte angebaut werden.
  5. Tag: Hvar-Zadar
 
Stadtrundgang Hvar, Fahrt mit der Fähre ab Stari Grad nach Split, Weiterfahrt nach Zadar, Stadtrundgang,
  Übernachtung. Von vielen Leuten wird die Stadt Hvar für eine echte Märchenstadt erklärt, mit ihrer Architektur,
  der zauberhaften Natur und dem milden Klima.
  6. Tag: Zadar-Mali Losinj
 
Mit der Fähre Zadar-Ist-Olib-Premuda-Mali Losinj, Übernachtung. Die charmante, ungefähr 10 km² grosse
  Insel Ist befindet sich im Inselarchipel nördlich von Zadar und ist umgeben von vielen, kleinen kroatischen
  Inseln. Die kleine Insel zählt rund 230 Einwohner, die hauptsächlich vom Fischfang und Tourismus leben.
  Wunderschöne Felsbuchten, blaues, klares Wasser und das ursprüngliche Grün bestimmen das Naturbild
  der Insel. Auf der einst dicht besiedelten Insel Olib wohnen nur noch ein paar Menschen, die hauptsächlich
  von der Landwirtschaft und Fischfang leben. Man könnte fast meinen, dass die Insel total menschenleer ist.
  Die idyllische Stille und die einsamen Buchten vermitteln ein Gefühl von grenzenloser Freiheit und
  Unbeschwertheit. Premuda ist eine kroatische Insel im Archipel der norddalmatinischen Inseln, die der
  kroatischen Hafenstadt Zadar vorgelagert sind. Die Insel Premuda ist etwa 10 km lang, bis zu 1 km breit
  und hat eine Fläche von 9,2 km².
  7. Tag: Mali Losinj
 
Tag zur freien Verfügung in Mali Losinj.
  Mali Losinj befindet sich inmitten der Insel Losinj, in der geschützten Augustusbucht. Mali Losinj hat sich im
  Laufe der Jahrhunderte von einer kleinen Ortschaft, zu einer Kleinstadt mit über 7000 Einwohner entwickelt.
  Im 19. Jahrhundert war der Ort, aufgrund seiner guten Lage ein wichtiges Seefahrts- und Handelszentrum.
  Im Laufe der Jahre und durch die ausgezeichneten klimatischen Verhältnisse entwickelte sich der Ort zu
  einem der beliebtesten Ferienorte in der Kvarner Bucht.
  8. Tag: Heimreise
 
Heimfahrt über Insel Cres-Krk-Rijeka-Kozina-Portogruaro-Martellago-Verona-Milano-Tessin
  zu den Aussteigeorten.
   Preis:
   Fr. 995.- 
   Einzelzimmerzuschlag
   Fr. 175.-
   Datum:
 
  Sa. 19.5. - Sa. 26.5.18
   8 Tage

   
  Leistungen:
  -  Fahrt im 5***** Walliser Fernreisecar
  -  7x Übernachtung mit Halbpension in guten
      Mittelklassehotels in Crikvenica, Korcula, Hvar,
      Zadar und Mali Losinj
  -  Stadtführung Split
  -  Stadtführung Zadar
  -  Fährüberfahrten

 
 Abfahrtsorte / Zeiten
 Route A:
 
05.30 Uhr St.Gallen
 05.50 Uhr Wil
 06.00 Uhr Eschlikon
 06.30 Uhr Winterthur
 07.00 Uhr Zürich
 07.30 Uhr Baar
 08.00 Uhr Luzern
 08.30 Uhr Erstfeld
 Zubringerbus:
 
06.30 Uhr Bern
 06.45 Uhr Solothurn
 06.55 Uhr Deitingen
 07.15 Uhr Olten
 07.45 Uhr Neuenkirch