Wien - Budapest - Puszta - Balaton
 
  Dienstag 20.6. - Sonntag 25.6.17
 Mit dem Tragflügelboot von Wien nach Budapest! 
  Die Stadt Wien bietet für jeden Geschmack eine Fülle von Aktivitäten.
  Woran denkt man zuerst beim Thema Ungarn? An die wunderschöne Hauptstadt oder die weite Puszta, an Wein und
  Paprika. Die malerische und prunkvolle Architektur aus der Jahrhundertwende prägt das Stadtbild der ungarischen
  Metropole. Das Burgviertel erwartet Sie mit Matthiaskirche, in der Sissi zur ungarischen Königin gekrönt wurde,
  Fischerbastei und Schloss. Verpackt in einer Reise geniessen Sie vor allem die Gastfreundschaft der Ungarn.
  1. Tag Schweiz - Wien
  Abfahrt ab Einsteigeort Memmingen-München-Rosenheim-Salzburg-Linz-Wien. Die österreichische Hauptstadt,
  die auf den Fundamenten des römischen Lagers Vindobona errichtet wurde, beeindruckt heute vor allem als
  ehemalige Kaiserresidenz mit barocken Palästen und Gartenanlagen. Das enorme kulturelle Erbe dieser
  Donaumetropole manifestiert weltbekannte Museen und Musikinstitutionen. Nachtessen, Übernachtung.

  2. Tag Mit dem Tragflügelboot von Wien nach Budapest
  Mit dem Tragflügelboot fahren wir in nur 6 Stunden an drei Hauptstädten am Donauufer vorbei: Wien, Bratislava
  und Budapest. Eine neue, bisher unbekannte Welt wird sich vor Ihnen auftun! Die unberührte Natur und die
  historischen Städte. Abfahrt um 09.00 Uhr in Wien, Ankunft in Budapest um 14.30 Uhr. Auf dieser Route lernt man
  viele Ortschaften mit architektonischen und atmosphärischen Erinnerungen an die Donaumonarchie kennen.
  Die prächtige österreichische Hauptstadt Wien, der östlichste Teil von Niederösterreich mit den hübschen
  Städtchen Orth an der Donau und Hainburg, die gemütliche slowakische Hauptstadt Bratislava, der Nordwesten
  von Ungarn mit den sehenswerten Städten Györ, Tata, Esztergom, Vác, Szentendre und die faszinierende
  ungarische Hauptstadt Budapest. Und dies alles mit der Sicht vom Wasser aus.
  14.30 Uhr Ankunft in Budapest. Freie Zeit, Nachtessen, Übernachtung.

  3. Tag Budapest
  Stadtrundgang Budapest, am Nachmittag zur freien Verfügung. Entdecken Sie Budapest!
  Was für ein Panorama! Von der Fischerbastei schweift der Blick über die Donau und ihre Brücken auf die
  ungarische Hauptstadt. Schon die Lage ist einzigartig: der Stadtteil Buda liegt auf den Höhen der Budaer Berge,
  ihm gegenüber – jenseits der Donau – erstreckt sich das flache Pest, und an beiden Ufern reihen sich
  architektonische Schmuckstücke aneinander: am Pester Ufer das Parlament und viele prächtige Bürgerhäuser,
  am Budaer Ufer der gewaltige Burgpalast und der Gellértberg mit seiner Zitadelle. Zehn Brücken überspannen
  die Donau und sie tragen viel zum Charme der Hauptstadt bei. Nachtessen, Übernachtung.

  4. Tag Puszta und Pferde
  Erleben Sie einen unvergesslichen Tag in der Puszta! Nach einer guten Stunde Fahrt sind wir schon in der Mitte
  der ungarischen Tiefebene und wir besichtigen die Hauptstadt der Puszta, Kecskemét. Nach dem Stadtrundgang
  fahren wir weiter zu einem richtigen Bauernhof. Hier werden Sie mit barackpálinka (Aprikosenschnaps), ”pogácsa”
  (Salzgebäck) und von den ungarischen Reitern begrüsst und nacher können Sie an einer unvergesslichen
  Kutschenfahrt teilnehmen. Die Fortsetzung des Programms ist eine traditionelle Reitervorführung und dann kommt
  der Höhepunkt des Tages: das Mittagessen (Gulaschsuppe und noch zwei typische Gänge mit Wein) in einer
  rustikalen Tscharda mit Zigeunermusik. Nach vielen Eindrücken Rückfahrt ins Hotel, Nachtessen, Übernachtung.

  5. Tag Balaton und Herend
  Balaton, das ”ungarische Meer” ist einer der grössten Seen von Europa und der bedeutendste Urlaubsort in Ungarn.  
  Zuerst fahren wir nach Herend wo wir die weltberühmte Porzellanmanufaktur besuchen und viel Wissenswertes
  über die Technologie der Herstellung des Porzellanes erfahren. Nachher erreichen wir den Plattensee und besuchen
  die Halbinsel Tihany, das erste Naturschutzgebiet von Ungarn. Nach dem geführten Rundgang in der
  stimmungsvollen Kleinstadt von Tihany haben Sie die Möglichkeit das in 1055 gegründete Kloster zu besuchen
  oder einen Einkaufsbummel zu machen. Auf der Fahrt nach Moravske besuchen wir auch Balatonfüred, den ältesten
  Badeort beim Plattensee. Übernachtung in Moravske Toplice, Slowenien.

  6. Tag Moravske - Schweiz
  Heimfahrt Maribor-Klagenfurt-Spittal-Lienz-Brixen-Brenner-Innsbruck-Imst-Arlberg zurück zu unseren
  Aussteigeorten.
   Kosten:
   Fr. 995.- 
   Einzelzimmerzuschlag
   Fr. 175.-
   Datum:
 
  Di. 20.6. - So. 25.6.17
  Leistungen:
  -  Reise im 5***** Fernreisecar
  -  5 Übernachtungen mit Halbpension in guten
      Mittelklassehotel
  -  Tragflügelboot Wien-Budapest
  -  Stadtführung Budapest
  -  Ausflug Puszta
  -  Ausflug Balaton

 
 Abfahrtsorte / Zeiten
 Route A:
 
05.30 Uhr Bern
 05.50 Uhr Solothurn
 05.55 Uhr Deitingen
 06.15 Uhr Olten
 06.35 Uhr Kölliken
 07.00 Uhr Zürich
 07.30 Uhr Winterthur
 07.50 Uhr Eschlikon
 08.00 Uhr Wil
 08.30 Uhr St.Gallen
 Zubringerbus:
 06.00 Uhr Luzern
 06.30 Uhr Baar