Südtoskana - Umbrien - das grüne Italien
 
  Mittwoch 13.9.17 - Sonntag 17.9.17
  Ein weites Hügelland, unterbrochen von Olivenhainen, Weinbergen und malerischen Bergdörfern prägt das
  Landschaftsbild Umbriens. Sehenswerte Bauten aus der Zeit der Etrusker, hervorragende Küche und gute Weine
  stehen für diese Region. Zu Besuch sind wir auch in Assisi, ein kultureller wie spiritueller Anziehungspunkt in einer
  grossartigen Umgebung.
  1. Tag: Schweiz – Passignano sul Trasimeno
  Fahrt ab den Einsteigeorten Richtung Gotthard – Chiasso – Milano – Bologna – nach Passignano sul Trasimeno zu
  unserem schönen 4**** Hotel Villa Paradiso, das nur wenige Gehminuten vom See liegt.

  2. Tag: Ausflug Perugia und Trasimeno See mit Schifffahrt zur Isola Maggiore
  Perugia hat ihren Kern seit dem Mittalalter kaum verändert. Die Häuser türmen sich weit sichtbar wie eine Krone auf
  der Hügelkuppe. Die Sehenswürdigkeiten werden wir mit ortskundiger Führung entdecken. Am Nachmittag
  Weiterfahrt zum Lago Trasimeno, wo eine Schifffahrt zur Insel Maggiore auf uns wartet.

  3. Tag: Ausflug Assisi und Besuch Keramikherstellung in Deruta
  Assisi ist der Geburtsort von Franziskus, wo aber auch „babylonisch“ übereinander getürmte Kirchen uns erwarten.
  Auf unserer Führung besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Assisi, mit seinen engen Gassen und
  unzähligen Kirchen von immenser Schönheit. Am Nachmittag unternehmen wir einen Abstecher nach Deruta, das
  seit dem Mittelalter bekannt ist für seine Keramikproduktion. In den vielen Keramikgeschäften findet man
  wunderschöne Majolikas. In einer Werkstatt werden wir den Handwerkern über die Schultern schauen und mehr
  über deren Handwerk erfahren.

  4. Tag: Ausflug faszinierende Bergstädte Umbriens
  Heute entdecken wir eine faszinierende Berglandschaft mit unzähligen Dörfern und die Region um Montefalco, wo
  sich eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Umbriens erstreckt. Malerisch liegt das Bergstädtchen Spello mit
  seinen uralten Mauern und römischen Stadttoren, das wir auf einem Spaziergang erkunden werden. In Montefalco
  haben wir die Möglichkeit durch die Gassen zu spazieren. Wie ein Falke in seinem Horst beherrscht die Statd seinen
  herrlichen Ausblick auf die Ebene und wird darum zu Recht als „Balkon Umbriens“ bezeichnet.

  5. Tag: Passignano – Schweiz
  Nach dem Frühstück fahren wir der Versiliaküste entlang nach La Spezia. „Arrivederci Italia“. Wir fahren über den
  Apennin zurück nach Milano und via Chiasso erreichen wir unsere Aussteigeorte.
   Preis:
   Fr. 740.-  (5 Tage)
   Einzelzimmerzuschlag
   Fr. 90.-
   Datum:
 
  Mi. 13.9. - So. 17.9.17
  Leistungen:
  -  Reise im BlueStar
  -  4x Übernachtung mit Halbpension im 4**** Hotel Villa
      Paradios in Passignano sul Trasimeno (inkl. Open Bar
      Service mit Hauswein, Bier, Softdrinks und Wasser
      von 10 – 22 Uhr)
  -   Ganztagesführung Perugia und Trasimeno See
  -   Schifffahrt zur Isola Maggiore
  -   Ganztagesführung Assisi und Deruta
  -   Besichtigung einer Keramikwerkstatt in Deruta
  -   Ganztagesführung Bergdörfer Umbriens
  -   Eintritt und Besichtigung Basilika San Francesco in
      Assisi

 
 Abfahrtsorte / Zeiten
 Route A:
 
05.30 Uhr St. Gallen
 05.50 Uhr Wil
 06.00 Uhr Eschlikon
 06.30 Uhr Winterthur
 07.00 Uhr Zürich
 07.30 Uhr Baar
 08.00 Uhr Luzern
 08.30 Uhr Erstfeld
 Route B:
 
06.30 Uhr Bern
 06.45 Uhr Solothurn
 06.55 Uhr Deitingen
 07.15 Uhr Olten
 07.45 Uhr Neuenkirch