Ein Schloss am Wörthersee....
 
  Mittwoch 7.6.17 - Sonntag 11.6.17

  Kärnten, das südlichste Bundesland Österreichs, liegt in einem allseitig von Bergen umschlossenen Becken. Das
  oftmals südlich anmutende Klima verdankt Kärnten seiner Lage südlich des Alpenhauptkamms. Der charmante
  Wörthersee der sich westlich von Klagenfurt erstreckt, ist mit 16 km Länge, 1 bis 1,5 km Breite und bis zu 84 m Tiefe
  der grösste der Kärntner Alpenseen. Die imposanten Berge, klare Seen und vor allem eine herzliche Gastfreundschaft
  wird auch Sie begeistern.
  1. Tag: Anreise Wörthersee
  Anreise via Pfändertunnel, vorbei an Wangen im Allgäu – Memmingen – Landsberg am Lech – München –
  Rosenheim – Chiemsee – Salzburg entlang der Tauernautobahn – Spittal an der Drau – Villach – Velden-Auen am
  Wörthersee. Sie werden in unserem Hotel herzlich von Martina und Ihrer Familie willkommen geheissen.
  Begrüssungscocktail, Abendessen, Übernachtung.

  2. Tag: Kärnten zu unseren Füssen - Velden
  Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir zum weltweit höchsten Holzaussichtsturm am Pyramidenkogel und
  geniessen die Aussicht über das Kärntner Land. Vom Pyramidenkogel fahren wir zurück nach Velden, dort
  werden wir unsere Mittagspause verbringen. Geniessen Sie das Flair des bekannten Schloss-Hotels oder lernen
  Sie Velden via Bummelbahn kennen. Am Nachmittag erwartet uns das Schiff „Santa Lucia“ auf eine Rundfahrt
  über den Wörthersee, natürlich darf ein Zwischenstopp in Maria Wörth nicht fehlen. Am Nachmittag fahren wir
  zurück in unser Hotel, geniessen Sie den Hoteleigenen Strand, das Hallenbad oder die Sauna. Nachtessen,
  Übernachtung.

  3. Tag: Malta-Hochalm-Strasse – Kölnbrein-Staumauer
  Heute Morgen geht es nach dem Frühstück etwas nördlich, entlang der A10 bis Gmünd, dort verlassen wir die
  Autobahn und fahren in Richtung Malta, wo die Malta-Hochalm-Strasse in 911 m Seehöhe beginnt. Sie ist eine der
  spektakulärsten Alpenstrassen. Die 14,4 km lange Reise geht vorbei an den Malteiner Wasserspielen, durch sechs
  Natursteintunnel „erklimmen“ wir eine Höhe von rund 1900m. Das Ziel ist die Krone der Kölnbrein-Staumauer, mit
  200m die höchste Talsperre Österreichs. Wagen Sie einen Blick in das Innere der Staumauer bei einer
  Staumauerführung. Spazieren Sie über dieses imposante Bauwerk und geniessen Sie den Logenplatz zum Himmel
  im Berghotel Malta. Rückfahrt zum Flair-Hotel, lassen Sie den Tag auf der Terasse oder am See ausklingen.
  Nachtessen, Übernachtung.

  4. Tag: Mythos Dobratsch – Villach-Draustadt mit Charme
  Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Villach, zuerst lassen wir die Stadt rechts liegen und erreichen über die
  16,5 km Villacher Alpenstrasse den Schutz und Hausberg der Stadt – die Villacher Alpe, eher bekannt als Dobratsch.
  Besuchen Sie den Alpengarten oder lassen Sie sich den Wind um die Ohren wehen, während Sie den Blick über das
  Drau und Gail Tal gleiten lassen. Am Mittag fahren wir zurück nach Villach, dort werden wir bei einem
  Altstadtspaziergang die Stadt der Herzlichkeit kennenlernen. Geniessen Sie den stark mediterranen Einfluss der
  Handelsstadt, welche seit dem Mittelalter von der wichtigsten Handelsrouten zwischen Salzburg und Venedig
  geprägt wurde und wird. Wir lassen den Nachmittag in Villach ausklingen. Rückfahrt zum Wörthersee in unser Hotel.
  Nachtessen, Übernachtung.

  5. Tag: Heimreise
  Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen – wir fahren zurück Villach – Salzburg – Rosenheim – Kufstein –
  Inntal – Landeck - Arlbergtunnel – Bludenz zurück an unsere Aussteigeorte.
   Preis:
   Fr. 685.- 
   Einzelzimmerzuschlag
   Fr. 105.-
   Datum:
 
  Mi. 7.6. - So. 11.6.17
  Leistungen:
  -  Reise im 5***** Fernreisecar
  -  4x Übernachtung mit Halbpension
  -  Begrüssungscocktail
  -  Hotel Schwimmbad, Strandbad, Sauna 
  -  Stadtführung Villach
  -  Führung Kölnbrein-Staumauer
  -  Eintritt Pyramidenkogel
  -  Schifffahrt auf dem Wörthersee

 
 Abfahrtsorte / Zeiten
 Route A:
 
05.30 Uhr Bern
 05.50 Uhr Solothurn
 05.55 Uhr Deitingen
 06.15 Uhr Olten
 06.35 Uhr Kölliken
 07.00 Uhr Zürich
 07.30 Uhr Winterthur
 07.50 Uhr Eschlikon
 08.00 Uhr Wil
 08.30 Uhr St.Gallen
 Zubringerbus:
 06.00 Uhr Luzern
 06.30 Uhr Baar