München - Regensburg
 
  Montag 14.8. - Donnerstag 17.8.17

  München ist die bayerische Landeshauptstadt und eines der bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren
  in Deutschland. Zu den wichtigsten historischen Gebäuden und Plätzen der Stadt München gehört der Marienplatz
  mit Neuem und Altem Rathaus, die Theatinerkirche sowie der Odeonsplatz. Vom Grossstadt-Trubel erholen sich die 
  Münchner im Englischen Garten, dem grössten Stadtpark Europas, und in den grünen Auen der Isar. Regensburg ist
  UNESCO Weltkulturerbe und kann auf eine über 2000-jährige Geschichte zurückblicken. Die exponierte Lage an vier
  Flüssen brachte der Stadt auch früher schon eine aussergewöhnliche wirtschaftsstrategische Position ein.
  Ein Spaziergang durch die Regensburger Altstadt ist der beste Weg, um die Schönheit der mittelalterlichen Stadt
  kennenzulernen.
  1. Tag
  Fahrt Bregenz-Memmingen-Landsberg-München, Stadtführung München mit Aufenthalt. Am späteren Nachmittag
  Weiterfahrt nach Regensburg in unser Hotel, Nachtessen, Übernachtung.
  München ist die drittgrösste Stadt Deutschlands und eines der meistbesuchten Ziele für eine Städtereise in Europa.
  Es ist eine bedeutende Industrie- und Finanzmetropole mit überdurchschnittlich hoher Kaufkraft. Die hohe
  Lebensqualität in der Stadt ergibt sich auch durch die Nähe zu den Alpen und den vielen Freizeitmöglichkeiten in
  der Natur. Bei gutem Blick kann man von der Stadt die Berge sehen. Besonders viele Sehenswürdigkeiten auf
  engstem Raum sowie gute Einkaufsmöglichkeiten findet man in der Altstadt im Herzen von München.


  2. Tag
  Am Morgen Stadtrundgang Regensburg, am Nachmitttag zur freien Verfügung. Die junge Stadt aus dem Mittelalter
  mit den Wahrzeichen gotischer Dom (Bistumsgründung 739) und der als Weltwunder bestaunten Steinernen
  Brücke (1146) kam 2006 auf die Unesco-Liste dringend erhaltenswerter Kultur- und Naturstätten. Ihr von Kriegen
  und Zeit weitgehend verschonter Stadtkern ist die allerletzte mittelalterliche Grossstadt Deutschlands. Heute ist der
  Universitäts- und Fachhochschulstandort ein Zentrum moderner Industrie. Zugleich aber ist Regensburg ein
  lebendiges Museum mit Bau- und Kunstdenkmälern vom 2. bis zum 21. Jhdt.


  3. Tag
  Schifffahrt auf der Donau zur Walhalla mit Besichtigung. In der Gedenkstätte Walhalla werden seit 1842 bedeutende
  Deutsche sowie mit der Geschichte Deutschlands und der deutschsprachigen Völker verbundene Persönlichkeiten
  mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt. Der Architekt Leo von Klenze errichtete den als „Ruhmestempel“
  gedachten Bau von 1830 bis 1842 im Auftrag König Ludwigs I. von Bayern hoch über der Donau bei Regensburg.
  Die Walhalla entstand im klassizistischen Stil und erhielt die Gestalt eines marmornen griechischen Tempels nach
  dem Vorbild des Parthenon in Athen. Benannt ist sie nach Walhall, der Wohnstatt der tapfersten gefallenen Krieger
  in der germanischen Mythologie. Heute wird mit 128 Büsten und 65 Gedenktafeln an 193 Personen und Gruppen
  erinnert. Vom Walhallaplateau aus erschliesst sich dem Beobachter ein hervorragender Ausblick, der von Westen
  über das Regensburger Donautal bis kurz vor die Nachbarstadt Straubing im Osten reicht.


  4. Tag
  Fahrt zum Starnbergersee, Schifffahrt, anschl. Heimfahrt. Königlich, weil die Wittelsbacher hier ihre Sommer-
  residenz besassen, in Prunkschiffen auf dem See herumfuhren oder sich auf der Roseninsel zum heimlichen
  Stelldichein trafen. Den königlichen Hoheiten folgte Prominenz von Thomas Mann über Loriot bis Johannes
  Heesters. Hauptorte sind Starnberg an der Nord- und Seeshaupt an der Südspitze. Über Bayern hinaus bekannt
  geworden ist der See auch durch den skandalumwitterten Tod König Ludwigs II. 1886 durch Ertrinken. An dieses
  Ereignis erinnern noch heute eine Votivkapelle und ein Holzkreuz im See nahe der Sterbestelle in Berg.

   Preis:
   Fr. 595.- 
   Einzelzimmerzuschlag
   Fr. 105.-
   Datum:
 
  Mo. 14.8. - Do. 17.8.17
  Leistungen:
  -  Reise im 5***** Fernreisecar
  -  3x Übernachtung mit Halbpension in einem
      guten Mittelklassehotel
  -  Stadtführung in München und Regensburg
  -  Schifffahrt zur Walhalla
  -  Schifffahrt Starnbergersee

 
 Abfahrtsorte / Zeiten
 Route A:
 
06.00 Uhr Bern
 06.20 Uhr Solothurn
 06.25 Uhr Deitingen
 06.45 Uhr Olten
 07.05 Uhr Kölliken
 07.30 Uhr Zürich
 08.00 Uhr Winterthur
 08.20 Uhr Eschlikon
 08.30 Uhr Wil
 09.00 Uhr St.Gallen
 Zubringerbus:
 06.00 Uhr Luzern
 06.30 Uhr Baar