Andalusiens Charme
 
  Donnerstag 5.10. - Samstag 14.10.17

  Andalusien – eine Region der Lebensfreude, der Fiestas, der Flamenco-Tänze und dem feurigen spanischen
  „Temperamente“ der Einwohner. Andalusien offenbart Facetten, die viele Reisende in Spanien vergeblich suchen.
  Malerische weisse Dörfer im Hinterland und die grossartigen, maurischen Bauwerke in den Städten und die
  Atlantikküste bei Cadiz machen Andalusien zu einem einzigartigen Anziehungspunkt.
  1. Tag: Schweiz – Montpellier
  Wir fahren ab unseren Einsteigeorten via Genf nach Lyon und dann weiter entlang dem Rhonetal zum Mittelmeer.
  Übernachtung im Raum Montpellier.

  2. Tag: Montpellier – Tarragona – Benicasim
  Nach der spanischen Grenze passieren wir Spaniens Metropole Barcelona. Entlang der Costa Dorada und Costa del
  Azahar, vorbei an Tarragona und Valencia erreichen wir Benicasim an der Costa Blanca.

  3. Tag: Benicasim – Cordoba
  Vorbei an Valencia gleiten wir durch die schier endlose Landschaft Don Quichotes, durch die Mancha nach
  Andalusien. Wir besuchen das maurisch geprägte Cordoba. Nach Sevilla ist Cordoba als Mittelpunkt des ehemaligen
  Kalifats die bedeutendste Stadt Andalusiens. Die Hauptsehenswürdigkeit ist die Mezquita-Kathedrale, die einst die
  zweitgrösste Moschee der Welt verkörperte.

  4. Tag: Cordoba – Sevilla
  Cordoba erwartet uns auf eine Stadtführung bei der wir mehr erfahren vom UNESCO-Kulturdenkmal. Am
  Nachmittag Weiterfahrt nach Sevilla.

  5. Tag: Sevilla
  Nach dem Frühstück werden wir mit unserem Führer die lebensfrohe Hauptstadt Andalusiens auf einem Rundgang
  näher kennen lernen. Im Zentrum der historischen Altstadt (UNESCO-Kulturdenkmal) lebt das Bilderbuch Spaniens
  mit romantischen Innenhöfen und prachtvollen Plätzen. Die gotische Kathedrale ist riesig.

  6. Tag: Ausflug Jerez und an die Atlantikküste bei Cadiz
  Heute besichtigen wir eine der bekannten Sherryweinkellereien, dabei darf natürlich eine Kostprobe der
  verschiedenen Sherrysorten nicht fehlen. Anschliessend Fahrt zur königlichen andalusischen Hofreitschule, wo die
  weltberühmten Kathäuserpferde gezüchtet werden. Weiterfahrt an die Atlantikküste, nach Cadiz, der 3000-jährigen
  Provinzhauptstadt. Nach der Stadtrundfahrt kehren wir zurück nach Sevilla.

  7. Tag: Sevilla – Granada
  Malerisch am Fusse der Berge der Sierra Nevada liegt die berühmte ehemalige maurische Residenz Granada. Auf
  einer geführten Stadtrundfahrt lernen wir unter anderem die weltberühmte Alhambraburg und den Palacio del
  Generalife kennen.

  8. Tag: Granada–Benicassim
  Heute verlassen wir Andalusien und fahren über Alicante und Valencia nach Benicassim.

  9. Tag: Benicassim – Barcelona – Narbonne
  Vorbei an Tarragona erreichen wir heute bald schon die Hafenstadt und Metropole Barcelona. Nach einer fakultativen
  Besichtigung der Innenstadt setzen wir unsere Reise fort in Richtung Frankreich zu unserem Übernachtungsort
  Narbonne.

  10. Tag: Narbonne – Lyon – Schweiz
  Durch das Rohnetal erreichen wir Lyon und bei Genf die Schweizer Grenze und kehren zurück zu unseren
  Aussteigeorten.
   Kosten:
   Fr. 1485.- 
   Einzelzimmerzuschlag
   Fr. 230.-
   Datum:
 
  Do. 5.10. - Sa. 14.10.17
  Leistungen:
  -  Reise im BlueStar
  -  9x Übernachtung mit Halbpension in guten
      Mittelklassehotels
  -  1x Ganztages Reiseleitung für Ausflug Jerez und Cadiz
  -  1x Bodegabesichtigung inkl. Sherryprobe in Jerez
  -  1x Stadtrundgang Cordoba
  -  1x Eintritt Mezquita-Katredrale
  -  1x Stadtführung Sevilla
  -  1x Besichtigung und Führung Alhambra und Generalife
  -  1x Eintritt Alhambra
  -  1x Stadtführung historisches Granada

   Chauffeur:
         Thomas Bachmann
 Abfahrtsorte / Zeiten
 Route A:
 
05.30 Uhr St.Gallen
 05.50 Uhr Wil
 06.00 Uhr Eschlikon
 06.30 Uhr Winterthur
 07.00 Uhr Zürich
 07.40 Uhr Kölliken
 08.00 Uhr Olten
 08.20 Uhr Deitingen
 08.50 Uhr Bern
 Zubringerbus:
 
06.10 Uhr Rapperswil
 06.45 Uhr Baar
 07.15 Uhr Luzern
 07.30 Uhr Neuenkirch